Meine längste Online Fortbildung

Ich bin nicht nur als Referentin in der Onlinebildung tätig, sondern absolviere seit der Pandemie meine gesamte eigene Fortbildung nur online. Das längste Onlineseminar, das ich im März 2021 besucht habe war eine echte Herausforderung nicht nur an das Sitzfleisch, sondern auch an die Augen vor dem Bildschirm und an die Konzentration beim Zuhören. Es dauerte an zwei Tagen hintereinander jeweils 7,5 h ohne die Pausen. Ein wahrer Online-Marathon! Das Thema war für mich spannend, es ging um medizinische Gutachten im Sozialrecht, insbesondere im Rentenrecht und im Schwerbehindertenrecht. Die Kommunikation mit Ärzten als Gutachtern ist nicht immer einfach und ich bin froh, dass ich vor vielen Jahre in der Schule noch Latein gelernt habe, denn dies hilft beim Lesen der med. Gutachten.

Ich verstehe meine eigene ständige Fortbildung als lebenslanges Lernen. Da machen mir die Onlineseminare nicht nur viel Spaß, sondern dienen natürlich auch Ihnen, meinen Mandantinnen und Mandanten, um die richtige Lösung in der Beratung für Sie zu finden. Übrigens hat mir der Deutsche Anwaltverein für das Jahr 2020 mehr als 50 h juristische Fortbildung anerkannt, rein theoretisch wäre ich pro Jahr nur zu 15 h Fortbildung verpflichtet.

Deutscher Anwaltverein Meine längste Online Fortbildung DAV Fortbildung DAV Ausbildung GewichtsdiskriminierungXingMeine längste Online Fortbildung