Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 05.05.2021

Ich bin seit fast einem Jahr als Mentorin für das Projekt iXNet-Mentoring des Hildegardis Verein Bonn tätig und durfte zusammen mit meinem Mentee, einem jungen Juristen aus Düsseldorf schon sehr viele neue Erfahrungen sammeln. Pandemiebedingt konnten wir uns bislang nicht persönlich treffen, sondern nur online, aber das klappte erstaunlich gut, obwohl alle Teilnehmer die persönliche Begegnung und das Kennenlernen doch sehr vermissen und wir ein großes Treffen zu einem späteren Zeitpunkt nachholen wollen.

So gab es am 26.04.2021 einen Onlinestammtisch, bei dem rund 30 Teilnehmer*innen überlegten, mit welchen konkreten Forderungen wir die Social-Media-Kampagne der Aktion Mensch „Deine Stimme für Inklusion-mach mit!“ unterstützen können. Zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung forderten am 05.05.2021 Akademiker*innen mit Behinderung bessere Möglichkeiten zur Teilhabe am ersten Arbeitsmarkt. Unter der Überschrift „Profit durch Inklusion “betonen Frauen und Männer des iXNet-Mentoringprogramms des Hildegardis-Vereins in einer Videobotschaft: „Wir Menschen mit Behinderung können in einem Unternehmen Umsatz und Image steigern. Wir leisten wertvolle Arbeit–auch in Führungspositionen.“ Die Akademiker*innen rufen dazu auf, als Personen mit ihren jeweiligen Stärken wahrgenommen zu werden: „Wir sind mehr als unsere Behinderung.“ Dies und alle weiteren Forderungen kann man sich mit einem Gebärdendolmetscher auf dem Link von youtube unter https://youtu.be/hMaWOAaIWX4 anschauen.

Mehr Infos dazu auch unter www.aktion-mensch.de/5mai

 

Deutscher Anwaltverein Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 05.05.2021 DAV Fortbildung DAV Ausbildung GewichtsdiskriminierungXingEuropäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 05.05.2021